postmodular        

Gottlieb Duttweiler Institute

Behavioral Economics – Behavioral Design

Anlässlich der zweitägigen Academy «How to Design High Performance Institutions» am Gottlieb Duttweiler Institute (28. – 29.01.2016) spreche ich über das Thema Behavioral Design. Es geht um die Frage, ob und wie im Rahmen der Planung neuer Produkte und Dienste das künftige Verhalten der Menschen antizipiert werden kann. Wohin das führen mag … ?

Die Veranstaltung entstand in Kooperation des Gottlieb Duttweiler Institutes und Fehr Advice Zürich. SprecherInnen sind u.a.  Ernst Fehr, Gerhard Fehr, Armin Falk, Ulrike Malmendier (Berkeley), Nava Ashraf (Harvard) u.a.

Zur Veranstaltung

twitterlinkedintwitterlinkedin
Behavioral DesignDesigneconomicsDesignfolgenabschätzungDesigntheorie

Gerhard M. Buurman • 11. Januar 2016


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen