postmodular        

Komplexe Vorgänge verschwinden in der Blackbox

(Retro-)Future Talk: Digitalisierung begreifen Kurbeln oder klicken? Kreation oder Funktion? Steam punker Dan Aetherman und Gerhard Buurman, Experte für Bank-Kunde-Interaktion, über die Nebenwirkungen der Digitalisierung, die Zukunft des Bargelds und die zentrale Aufgabe von Infrastrukturanbietern. Interview Matthias Bill Zum aktuellen Magazin RED – das Magazin von SIX

Die digitale Schiefertafel als Ende unserer Geldkultur?

Im Sommer 2016 habe ich ein Gespräch geführt mit Redakteuren der Zeitschrift CLEARIT, der Schweizer Fachzeitschrift für den Zahlungsverkehr (Ausgabe 68 | September 2016) Links: CLEARIT Die Fachzeitschrift für den Zahlungsverkehr. September-Ausgabe 2016 Clearit, Schweizer Fachzeitschrift für den Zahlungsverkehr

Graph zur Netzwerkanalyse

Eine Netzwerkanalyse

Die folgende Netzwerkanalyse beschreibt Entstehung, Verlauf und Ende des „Swiss Design Institute For Finance and Banking“ (SDFB), das im Zeitraum zwischen 2006 und 2011 an der Zürcher Hochschule der Künste seinen Hauptsitz hatte. Die weiteren Darstellungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Aussagen des Interviews, das ich im Rahmen des Projekts „Die Eigenlogik des Designs“…

Continue Reading

1

‘Geldkulturen’

Welche nationalen bzw. territorialen Unterschiede im Umgang mit Geld, Kredit und Verschuldung gibt es? Wir wissen viel über die Geschichte des Geldes, die Geschichte der Wirtschaft und der Spekulation; wir sind bestens informiert über Globalisierungsgrade, Wirtschaftszyklen und einzelne Bilanzen. Doch betrachtet man die jüngeren Diskussionen um die Konflikte innerhalb der Eurozone oder der Eurozone zum…

Continue Reading

FORM Titel Nr. 254

Design and Cultures of Money

In der FORM (Ausgabe 254) schreibe ich über das Thema Geldkulturen und werfe hier u.a. die Frage auf, wie Risiko und Vertrauen unter den herrschenden Bedingungen einer globalisierten Geldkultur hergestellt und gestaltet werden müssen. Links: Auszug aus dem Print: Design und Geldkulturen Engl. BUURMAN, Gerhard M.: Design – and money as a social machine. In: FORM 254…

Continue Reading

Biennale 2014

Architekturbiennale 2014: Weekend Special: European and Global Cultures Arsenale, Venezia, 27 Juli 2014 Host of Session 4: Perspectives on Economy,  moderated by Stephan Trüby, with Elena Esposito (University of Modena and Reggio Emilia) Klaus Schönberger (Zurich University of the Arts) Georg Zoche (United Transnational Republics) Zum Veranstaltungshinweis

Triviale Maschinen?

Auf Einladung von Gabi Hildesheimer spreche ich auf der Jahrestagung der ÖBU 2014. Die Dramaturgie sieht ein Streitgespräch zwischen mir und Dr. Gerhard Fehr vor (FehrAdvice, Zürich) Das Thema lautet: Verhaltensökonomische Forschung und Design. Die Diskussion geriet zu einem munteren Streitgespräch. Ich vertrat die Auffassung, dass wir die Umwelt nicht so ausgestalten dürfen, dass alle darin…

Continue Reading

crowdfunding for the arts

An Academic Crowdfunding Platform for the Arts

‘Crowd Funding’ ist ein relativ neues Instrument der Ressourcen-Allokation. In einem Gruppenantrag der schweizerischen Designhochschulen skizziere ich die Leitlinien für den Aufbau einer ‘Crowd Funding Platform’ für den akademischen Markt. Im Antrag heisst es: “The significance of a National Crowdfunding platform lies primarily in its potential to create a new relationship between researchers and the public by…

Continue Reading

Spielarten des Ökonomischen

Die Politik der Maker Jahrestagung der DGTF 2013, 22./23. November 2013 HFBK Hamburg Vortrag auf der DGTF-Jahrestagung “Die Politik der Maker. Die gesellschaftliche Bedeutung neuer Möglichkeiten des Produzierens von Design”. Ich spreche hier über das Thema Geld und die Frage, ob wir unsere Geld-Währung als einen experimentellen Gegenstand betrachten können bez. sollten. Konferenzwebsite

Ein Gespräch mit Francis Müller …

Ein Gespräch mit Francis Müller zum Thema GELDKULTUREN in SWISSFUTURE, das Magazin der Schweizerischen Vereinigung für Zukunftsforschung, die seit über 40 Jahren die disziplinierte Auseinandersetzung mit der Zukunft fördert, durch Zukunftsstudien, Zukunftskonferenzen und Zukunftspublikationen. Zum Interview (download)

Vortrag auf dem ‘Swiss Operation Forum’

Auf dem ‘Swiss Banking Operation Forum’ spreche ich über längerfristige Herausforderungen und Perspektiven der Kunde-Bank Interaktion. Dabei geht es auch um die Frage, wie die Infrastrukturen auszusehen haben, die eine kundenzentrierte Servicelandschaft ermöglichen. Programm des Swiss Banking Operation Forum 2013 Swiss Bank Operation Forum Siehe auch: Beitrag über neue Finanzmarkt-Infrastrukturen in der NZZ

iconomix Denkwerksttt

iconomix (ein Portal der Schweizerischen Nationalbank) arbeitet intensiv mit Experten unterschiedlicher Profession zusammen. Auch das SDFB und Lukas Schwitter haben die Initiative der Schweizerischen Nationalbank beraten. Im Juni 2012 trafen sich ausgewählte Fachleute unterschiedlicher Disziplinen des iconomix-Netzwerk zu einer «Denkwertstatt». Diskutiert wurden Möglichkeiten der Weiterentwicklung von iconomix als Lernplattform ÖKONOMIE der Schweiz. iconomix (SNB)

Financial Industry Strategy Forum, Interlaken

‘Konturen einer neuen Finanzmarkt-Infrastruktur’ Vortrag auf dem Financial Industry Strategy Forum, Interlaken, Schweiz zusammen mit Prof. Dr. Rainer Alt und Dr. Thomas Puschmann. Zum Beitrag in der NZZ

Lukas Schwitter gründet ‘obvious zurich’

Lukas Schwitter, Absolvent der Pilotklasse Interaction Design (ZHdK) und langjähriger GF des SDFB gründet zusammen mit Patrick Vuarnoz ‘obvious’. Das Unternehmen stellt das Thema Bank Kunde Interaktion in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Link obvious, Zürich

Banking IT-Innovation Award

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Sourcing in der Finanzindustrie (Universitäten St. Gallen, Leipzig und Zürich) ist das SDFB Mitausrichter des jährlichen ‘Banking IT-Innovation Award’. Banking IT-Innovation Award SDFB

Vortrag vor der Schweizerischen Kommission für Standardisierungen im Finanzbereich (SKSF)

Banking Innovation in der „Customer Bank Interaction“ und die Auswirkung auf Operations und Finanz-Infrastrukturen. Vortrag anlässlich der Konferenz ‘Wertschriften’, Operationelle Herausforderungen im regulatorischen Wandel. Schweizerische Kommission für Standardisierungen im Finanzbereich (SKSF)  

1

Int. Tagung Geldkulturen – Ein Symposium von Ökonomen, Philosophen, Kulturtheoretikern und Designforschern

Mit Christoph Binswanger (s.Bild), Jürgen Georg Backhaus, Christina von Braun, Bazon Brock, Gerhard M. Buurman, Piroschka Dossi, Elena Esposito, Tina Hartmann, Gunnar Heinsohn, Jochen Hörisch, Michael Hutter, Peter Koslowski, Meinhard Miegel, Philipp Oswalt, Wolfgang Pircher, Stephan Trüby, Bertram Schefold und Georg Zoche. Aus dem Flyer zur Tagung: Wir wissen viel über die Geschichte des Geldes, die…

Continue Reading

nzz_logo
5

Konturen einer neuen Finanzmarkt-Infrastruktur

2010 entstanden erste Ideen für eine neue Finanzmarkt-Infrastruktur, die gemeinsam mit Prof. Dr. Rainer Alt und Dr. Thomas Puschmann (Universität St. Gallen) weiterentwickelt und ausformuliert wurden. Im Anschluss an den Artikel in der NZZ haben wir die Ideen bei der SIX Group vorgestellt. Derartig weitreichende Transformationen der Finanzmarkt-Infrastrukturen sind natürlich schwierig, dennoch lohnte dieser Blick in die…

Continue Reading

Die Bank für die Jugend der Schweiz

Die Bank der Jugend der Schweiz

Ein Vorschlag für eine kombinierte Lern- und Finanztransaktionsplattform für Kinder und Jugendliche. Die Idee steht im Zusammenhang mit den Bemühungen der Schweiz im Bereich ‘Financial Literacy’ und weiteren Vorschlägen, z.B. im Bereich neuer technischer Infrastrukturen. Die Bank der Jugend der Schweiz Konturen einer neuen Finanzmarkt-Infrastruktur (NZZ)

Iconomix

Entwicklungsprojekt für Iconomix, ein Lernmittelportal der Schweizerischen Nationalbank. Iconomix ist das webbasierte Ökonomielehrangebot der Schweizerischen Nationalbank. Iconomix entwickelt Unterrichtsmaterialien für Lehrpersonen der Sekundarstufe II. Ab 2012 übernimmt diese Arbeit die Obvious GmbH, eine Ausgründung des SDFB (Lukas Schwitter) Iconomix SDFB Obvious

1 2