postmodular        

Thomas Feichtner

Design unplugged

Am 28. Januar 2016 eröffne ich im Bildraum Bodensee eine Ausstellung über das zeichnerische Œvre des österreichischen Designkünstlers Thomas Feichtner. Die Ausstellung Design Unplugged und das gleichnamige Buch (herausgegeben vom MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst) eröffnen einen unverfälschten Blick hinter die Kulissen des Designs.

Aus der Ankündigung der Galerie Bildraum Bodensee: “Skizzen wie Gedankennotizen – vage, unverfälscht und ungefiltert: Mit Design Unplugged gewährt Thomas Feichtner einen Blick hinter die Kulissen seiner täglichen Designarbeit. Im Vordergrund der zum Teil noch unveröffentlichten Zeichnungen steht für Feichtner nicht der ästhetische, sondern der inhaltliche und kommunikative Wert. Die Ausstellung im Bildraum Bodensee veranschaulicht die neue Qualität der analogen Handskizze im digitalen Zeitalter, die das zeitgenössische Produktdesign massgeblich beeinflusst.

Thomas Feichtner – Design Unplugged
28. Januar 2016 bis 02. April 2016
Bildraum Bodensee, Bregenz

Thomas Feichtner

twitterlinkedintwitterlinkedin
BerufsbildIndustrial DesignModell

Gerhard M. Buurman • 8. Januar 2016


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen