postmodular        

Digital Design Learning: Collaborative Processes

Vortrag an der Köln International School of Design

Digital Design Learning: Collaborative Processes

Auszug aus dem Programm: “Der Entwurfsprozess bildet an Kunst- und Designhochschulen eine wesentliche Form des Denkens, Lernens, Lehrens und Forschens. Dabei werden Entwurfsprozesse zunehmend durch digitale Kollaborations- und Kommunikationsprozesse bestimmt, die im hochschulischen Lehren und Lernen neue Anforderungen und didaktische Implikationen mit sich bringen. Wie können digitale projektbasierte Lernszenarien in Hochschulen kollaborative Entwurfsprozesse unterstützen und begleiten? Welche Herausforderungen sind damit verbunden? Welchen Einfluss hat die digitale Unterstützung des Entwurfsprozesses auf die Kompetenzprofile der Absolvent*innen? Wie lassen sich inter- oder transdisziplinäre Entwurfsprozesse in digitalen Lernumgebungen gestalten? Diesen und weiteren Fragen soll zusammen mit Lehrenden, Forschenden und Studierenden in der Konferenz nachgegangen werden. Ausgehend von unterschiedlichen Einblicken in die aktuelle entwurfsbasierte und mediengestützte Lehr- und Lernpraxis sollen gemeinsam neue Impulse und Sichtweisen entdeckt, diskutiert und entworfen werden.”

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinFacebooktwittergoogle_pluslinkedin

Gerhard M. Buurman • 16. November 2017


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar