postmodular        

Enhancement & Ethics in the Movies of Andrew Niccol

Using Science Fiction to Think About our Future

Am Institut für biomedizinische Ethik spreche ich über die Frage, wie wir Fiktionen nutzen können um Fragen der gesellschaftlichen Zukunft zu bearbeiten.

Veranstaltung: “Enhancement & Ethics in the Movies of Andrew Niccol” am Center for Medical Humanities, University of Zürich
Termin: Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Links:

Institute of Biomedical Ethics and History of Medicine
Aushang der Universität Zürich
Programm

twitterlinkedintwitterlinkedin
DesignmethodikUniversität Zürich

Gerhard M. Buurman • 14. April 2016


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen