postmodular        

© Turia & Kant 2015
2

Kapitel: ‘Serial Porsche’

‘Serie als neues Paradigma’, Hg. von Olaf Knellessen, Giaco Schiesser, Daniel Strassberg. In diesem Sammelband schreibe ich über das Thema Serialität am Beispiel des Porsche 911er. In der Ankündigung des Verlages heisst es:

“ Wiederholungen haben einen widersprüchlichen Ruf. Sie sind in der bildenden Kunst und im Film seit langem als ein künstlerisch fruchtbares Verfahren installiert, gelten in der Literatur als öde, bei der Arbeit als monoton und in der Psychoanalyse als pathologisch, wenn sie zum Zwang werden, wobei sie genau dann auch das Einfallstor für Veränderung in der Kur werden. Dieser Sammelband öffnet Einblicke in die Welt und Probleme des Seriellen.”

Serial Porsche
Verlag Turia + Kant
Zum Vortrag auf der Tagung ‘Serialität’

twitterlinkedintwitterlinkedin
DesigntheorieKunstTransportationZHdK

Gerhard M. Buurman • 26. März 2015


Previous Post

Next Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen