postmodular        

Game Design, ZHdK
1

Game Design

2004 – 2007 Entwicklung, Gründung und Leitung der Studienrichtung Game Design, ZHdK

Nach der erfolgreichen Gründung der Studienrichtung Interaction Design wurde es Zeit für eine Erweiterung der Aktivitäten. Zusammen mit Stephen P. Walz (heute GEELab) und gefördert durch den Bund entstanden die Blaupausen für das Studienprogramm Game Design an der ZHdK. Heute ist der Fachbereich Game Design ein Ort der Innovation – für die ZHdK und die Kreativindustrie der Schweiz. Die Vertiefung Game Design habe ich 3 Jahre geleitet und 2007 an Ulrich Götz übergeben, den nach der initialen Gründungsphase zu uns stiess und das Game Design seitdem erfolgreich leitet.

twitterlinkedintwitterlinkedin
ZHdK

Gerhard M. Buurman • 3. April 2004


Previous Post

Next Post

Comments

  1. ETHZ Ringvorlesung, 2008 | Augmented

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen