postmodular        

“Coins” im Apple-Store

Das SDFB hat mit dem Projekt COINS erfolgreich seine erste Applikation für das iPhone abgeschlossen und im AppStore veröffentlicht. COINS bringt mit der Münzensammlung des MoneyMuseum die Währungsgeschichte der abendländischen Leitwährungen aus über 2500 Jahren auf das iPhone. Das Projekt COINS entstand in Zusammenarbeit mit der Sunflower Foundation, der Dachorganisation des MoneyMuseum.

[metaslider id=2704]

twitterlinkedintwitterlinkedin
ArchiviPhone AppMuseumSDFB

Gerhard M. Buurman • 13. Februar 2009


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen