postmodular        

© NASA, Superearth

Kinderuniversität

Im Rahmen der Kinderuniversität der Hochschule Pforzheim spreche ich am 15. Juli 2019 über Science & Fiction, oder: Wie wir Zukunft erfinden.

Was Jung und Alt fasziniert ist die Frage, was ›Morgen‹ sein wird.
Welche Technologien werden wir morgen erleben, wie wird sich
unser Alltag ändern und wie werden wir arbeiten, lernen und kommunizieren?
Werden wir in der Zukunft so gut leben wie heute, oder
sogar besser? Manche Menschen in unserem Land verfolgen Ziele,
die aus einem Science Fiction Roman stammen könnten — so verrückt
klingen sie. Andere wollen Vorhandenes bewahren. Und dann
gibt es noch diejenigen, die einfach in den Tag hinein leben wollen.
Die Zukunft ist so kompliziert, weil alle diese Wünsche miteinander
zu tun haben und niemand so richtig in der Lage ist, all diese
Ideen kunstvoll miteinander zu verbinden. Wir werden uns miteinander
ansehen, wie ›Zukunft‹ entsteht, wie wir sie simulieren und vorstellbar
werden lassen. Dazu schauen wir gemeinsam in die Laboratorien
der Zukunftsmacher*innen und wir fragen uns … was wäre
unsere Welt, könnten wir restlos alles vorbestimmen.

Kinderuniversität Pforzheim
Programm_Kinderuni_2019

Hochschule Pforzheim – Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht
Tiefenbronner Straße 65
75175 Pforzheim

twitterlinkedintwitterlinkedin
Hochschule Pforzheim

Gerhard M. Buurman • 26. Juni 2019


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen