postmodular        

2

Roden Crater Interactive [für James Turrell]

Für ein erstaunliches Kunstprojekt des US-amerikanischen Künstlers James Turrell haben wir eine interaktive Installation entwickelt. Mit ‘Roden Crater Interactive’ entstand eine magische Optik, die mit filmischen Mitteln das physikalische Modell in der Wüste Arizonas näher bringt. Die Idee gründet auf dem Problem, dass die künstlerischen ‘Experimentalräume’ im Modell nicht oder nur andeutungsweise erkennbar sind. Mit ‘Roden Crater Interactive’ haben wir die Realsituation des Modells durch eine virtuelle Ebene erweitert.

Team: Gerhard M. Buurman, Christian Weber und Max Rheiner

Zur Publikation
Plasmadesign Zürich

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinFacebooktwittergoogle_pluslinkedin
KunstModellPlasmadesign

Gerhard M. Buurman • 25. Juni 2009


Previous Post

Next Post