postmodular        

“Hegemonie statt Biologie”

Stefan Schmitt zeichnet in der Zeit (6. Juli, Nr. 28, Ressort Politik) ein ganz außergewöhnlich klares Bild, vom gegenwärtigen Zustand mancher Geister. Es ist dieses autoritäre Selbstdenken, dieses abenteuerlustige Beharren auf der Vorherrschaft des Menschen. “Womit wir beim Thema Herzensbildung wären. Ästhetisch und ethisch sind die Gegenstände der Evolutionstheorie ja ebenso relevant: Wie das Leben…

Continue Reading

Flur, 4. OG, ZHdK © Gerhard M. Buurman

New Governance: Designfolgenabschätzung!

Die Wissenschaft erkundet die Natur der Dinge, die Wirtschaft erkundet das, was wir wissen können. Daraus schlussfolgern wir dann, was wir tun sollen und hoffen dürfen. So entstehen oft restlos überambitionierte Weltprojekte (Krajewski) und formen ein aus Menschensicht unheimliches Dispositiv. Es bilden sich Formationen, die in ihrer Dringlichkeit auf (scheinbar vermeidbare) Notstände antworten. So reagieren die…

Continue Reading

GenderShift

Am 22. Juni fand der Kick-off des ThinkTanks FEMALE SHIFT statt. Unter der Schirmherrschaft der beiden Gründerinnen (Rosmarie Michel und Dr. Monique Siegel) und in den Räumen des Gottlieb Duttweiler Instituts in Rüschlikon ging es um nichts weniger als Konfliktlösung. FemaleShift ist kein Netzwerk von Frauen für Frauen, keine frauenbewegte Initiative und keine Karriereplattform: FemaleShift…

Continue Reading

1

Design by agency

Design for All India will die Prinzipien des »Universal Design« in Indien bekannter machen. Die Öffentlichkeit aber auch die Politik soll sensibilisiert werden, die Gestaltung von Produkten und Informationsdiensten an den Bedürfnissen möglichst aller Menschen anzumessen. Als Gastherausgeber der ersten Ausgabe 2017 habe ich Kolleginnen und Kollegen der Zürcher Hochschule der Künste um ihre Erfahrungen und…

Continue Reading

recycling

Circular Economy

Am 3. -5. März 2015 findet in London eine internationale Konferenz zur Kreislaufwirtschaft statt. Es sprechen unter anderem Superuse-Studios aus Amsterdam und Prof. Bruce Hood (Behaviorist). Ressource Event, London Superuse-Studios Foto: Copyright

ÖBU Workshop

Geladene Teilnahme am Gestaltungsworkshop “Wirtschaft der Zukunft” des Öbu – Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften. Bei dem 2-tägigen Workshop geht es um die Identifizierung und Entwicklung neuer Handlungsfelder im Themenbereich ‘Nachhaltige Wirtschaft’. Ca. 40 geladene ExpertInnen aus Wirtschaft, Universitäten und Gesellschaft haben an der Entwicklung sog.THINKPACT-Elemente mitgewirkt. Im Anschluss an den Workshop folgen weitere Workshops mit weiteren ExpertInnen aus Unternehmen, Verbänden, NGO, Netzwerkorganisationen…

Continue Reading

iconomix Denkwerksttt

iconomix (ein Portal der Schweizerischen Nationalbank) arbeitet intensiv mit Experten unterschiedlicher Profession zusammen. Auch das SDFB und Lukas Schwitter haben die Initiative der Schweizerischen Nationalbank beraten. Im Juni 2012 trafen sich ausgewählte Fachleute unterschiedlicher Disziplinen des iconomix-Netzwerk zu einer «Denkwertstatt». Diskutiert wurden Möglichkeiten der Weiterentwicklung von iconomix als Lernplattform ÖKONOMIE der Schweiz. iconomix (SNB)

Die Bank für die Jugend der Schweiz

Die Bank der Jugend der Schweiz

Ein Vorschlag für eine kombinierte Lern- und Finanztransaktionsplattform für Kinder und Jugendliche. Die Idee steht im Zusammenhang mit den Bemühungen der Schweiz im Bereich ‘Financial Literacy’ und weiteren Vorschlägen, z.B. im Bereich neuer technischer Infrastrukturen. Die Bank der Jugend der Schweiz Konturen einer neuen Finanzmarkt-Infrastruktur (NZZ)

consumer_protection

The Future of Consumer Protection

Geladene Teilnahme am 3-tägigen Workshop zum Thema ‘The Future of Consumer Protection’ in Thun (CH). Initiiert und veranstaltet wird diese Veranstaltung von Prof. Dr. Urs Gasser vom Berkman vom Center for Internet and Society (Harvard Law School) und Prof. Dr. Herbert Burkert vom Center for Information Law der Universität St. Gallen. Aus dem Programm: “During these three days…

Continue Reading

4

‘Das Kaufhaus der Vernunft’

In meiner kurzen Suada ‘Kaufhaus der Vernunft‘ geht es um Kontrolltechnik und Selbstoptimierung und die Frage, wie das Design damit umgeht. “In der Rhetorik unserer westlichen Gesellschaften finden sich heute unterschiedlichste Rezepte, um dem apostrophierten Kollaps des Ökosystems zu entgehen. Diese reichen von einem ethischen Fundament nachhaltigen Denkens [Das Prinzip Verantwortung, 2], Aufrufen für fundamentale Politikänderungen [Das Ende der Welt,…

Continue Reading

Kapitel: EcoDesign

Im Sammelband ‘Betriebliche Umweltwirtschaft’ (herausgegeben von A.H. Malinsky) beleuchten Wirtschaftswissenschaftler und Unternehmenspraktiker die Aspekte der aktuellen umweltwirtschaftlichen Diskussion und bieten Konzepte zur Gestaltung eines ganzheitlich orientierten Managements. In unserem Beitrag geht es um die Beteiligung des Designs an der Realisierung einer umweltgerechteren Zukunft. Buurman, Gerhard M., Meru, Horst: Öko-Design. In: Malinsky, A.H. [Hrsg.]: Betriebliche Umweltwirtschaft. Grundzüge,…

Continue Reading