postmodular        

Utopia 1516 – 2016

Das Somerset House London feiert den 500. Geburtstag von Thomas Morus’ UTOPIA. Die Initiatorinnen stellen die Frage: Was ist oder, was wäre Utopia für uns heute? Thomas Morus hat mit seiner Arbeit ein Genre erfunden, dass uns bis heute inspiriert anders über unsere Gegenwart nachzudenken.

UTOPIA 2016 ist eine Zusammenarbeit zwischen Somerset House, King’s College London and the Courtauld Institute. Ausserdem dabei sind die British Library, the AHRC, Guardian Live, London School of Economics und andere.

Utopia 2016

twitterlinkedintwitterlinkedin
Zivilgesellschaft

Gerhard M. Buurman • 28. Juni 2016


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen