postmodular        

Ausstellung “Wearable Computing”

Kuratorium der der Ausstellung “Wearable Computing: Wenn Mensch und Maschine sich näher kommen” im Schlossmuseum Aarau

Text aus der Einladung: “Sind Mensch und Maschine in Begriff, zu verschmelzen? Die Technologie rückt dem Menschen immer mehr auf den Leib: Die Forschungsindustrie schwärmt von interaktiven Kleidern als Produkten der Zukunft – der Daten-Chip unter der Haut ist seit längerem ein gesellschaftliches Faszinosum und Schreckensgespenst zugleich. Was ist  «wearable computing»  High-Tech-Phantasien der Forscher und inwiefern leben wir längst damit und merken es kaum?”

twitterlinkedintwitterlinkedin
Museum

Gerhard M. Buurman • 3. April 2003


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere das!" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen